//Neue DSGVO zum 25. Mai 2018

Neue DSGVO zum 25. Mai 2018

Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung

Die neue europaweite Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) tritt am 25. Mai 2018 in Kraft. Hierdurch wird europaweit ein einheitlicher Datenschutzstandard geschaffen und Unterschiede in den einzelnen Landesgesetzen zum Datenschutz beseitigt. Insgesamt steigen die Anforderungen an die Datenschutz-Regelungen in einem Unternehmen: Ein Unternehmen muss die Umsetzung und Beachtung des Datenschutzes transparent und gesamtheitlich in einem Datenschutzmanagement-System organisieren. Bei Nicht-Beachtung drohen hohe Bußgelder – bis zu 20 Mio EUR oder 4 % des Jahresumsatzes.

Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) wurde hierzu überarbeitet und gilt ebenfalls als BDSG (neu) ab 25. Mai 2018.

Eine umfassende Darstellung der gesetzlichen Regelungen findet sich auf der Seite https://www.datenschutz-grundverordnung.eu.

Machen Sie Ihr Unternehmen und Ihren Internetauftritt DSGVO-fit!

Wir beraten Sie bei der Umsetzung der DSGVO! Sprechen Sie uns an.

2018-05-14T16:36:39+00:00 2018/04/15|